Wohin?



Wo soll ich nur hin?
Ich weiß nicht wer ich wirklich bin.
Keiner ist da.
Was hab ich getan lieber Gott,
dass ich das verdient habe?
Der Atem steht still
Ich krieg keine Luft.
Keine Ahnung in Sicht.
Der Albtraum ohne Ende.
Wo sind die Menschen,
die sich Freunde nennen?
Wo sind die Menschen die sich Familie nennen?
Wo soll ich nur hin?
Ich will weg,weit,weit weg.
Weg von hier,weg von dir.
Wo sind meine Träume,
wo ist mein Ziel?
Alles ist weg.
Wo ist der Mensch,
der mich beschützt?
Ich kann nicht mehr.
Wo soll ich hin?
Warum tut es so weh?
Es nimmt kein Ende,
es geht nicht mehr weiter.
Ein Tunnel ohne Licht.
Noch eine Enttäuschung,
eine weitere Narbe im Herzen,
ein weiterer Riss in meiner Seele...

3.6.07 16:35, kommentieren

Sommer mit dir



Spürst du die Sonnenstrahlen?
Riechst du die Blumen?
Mein Schatz,lass uns fallen
ins grüne Gras.

Fühlst du das kühle Meer?
Schmeckst du das Salz?
Mein Schatz,komm her,
lieg mit mir im Sand.

Weißt du, wie schön du bist?
Siehst du meinen Blick)
Mein Schatz , im Sonnenlicht
strahlst du noch mehr.

Spürst du die Wärme des Feuers?
Richst du das Holz?
Mein Schatz, warst du je freier
als in dieser Nacht mit mir?

Liest du in meinen Augen?
Siehst du in meinen Kopf?
Mein Schatz,ich kann kaum glauben,
wie schön der Sommer mit dir ist.

3.6.07 16:14, kommentieren

Nur ein traum



Manchmal ist es nur ein einziger Traum,
den man erfüllt haben möchte,
um sein Leben woanders hin zu steuern.
Ein Stück zum Puzzle, das fehlt.
Damit man einen großen Teil seines Lebens
besser versteht,
viele Fragen ohne Antworten,
und viele Probleme ohne Lösung.

Mein Leben hatte nur durch dich einen Sinn,
nun hinterlässt du in meinem Herz
einen großen schwarzen Fleck.
Du hast gesagt, du liebst mich
und auf einmal bist du nicht mehr da.
Ich soll das akzeptieren,
doch wie ist mir nicht klar.

Der Augenblick war so schön
und alles erschien richtig,
denn du warst mir so unendlich wichtig.
Du bist von uns gegangen,
es ist noch nicht viel Zeit vergangen.
Ich habe dich gebeten,
mich nicht alleine zu lassen,
doch du hast mich einfach so im Stich gelassen!

Vielleicht bist du jetzt in einer besseren Welt,
wo es dir viel besser gefällt.
Doch ich ertrage den Schmerz,
ohne dich zu sein, nicht,
denn ich liebe dich!
Ich habe nur einen einzigen Traum:
Ich will bei dir sein - bitte komm zurück zu mir!

3.6.07 16:12, kommentieren

molly smiles

Molly smiles Songtext

1.6.07 00:39, kommentieren